www.kultursommer.de

99 Jahre und Luftballons

Kunst und Geschichten aus den letzten 99 Jahren

01.09.17 Auftakt und Vernissage mit Gleis 7 02.09.17 Poetry Slam Wortanklage 03.09.17 Künstlerbrunch im Burgcafé 03.09.17 Lupoxi – Cosmicjazz 08.09.17 Majd Abou Farraj – Liedermacher 08.09.17 Kaffeepott – Rock & Blues 09.09.17 Kunst gegen Bares – Offene Bühne 10.09.17 Die Zwei – Poesie und Musik 10.09.17 Duo Manzanar – Latino 10.09.17 Late Night Jazz Foundation 03.09.17 The Cuters – Acoustic Rock 06.09.17 99 Jahre Wahnsinn – Poetry & Musik Volles Programm HIER Epochen: Junge Kunst aus dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Jevgenij Kulikov – Offenes Atelier H. Volk und W. R. Silbermann: 99 Jahre und Luftballons Angelika Brenner – Offenes Atelier mit Werkschau Regionale Kunst von einst und jetzt Leben im Siegtal – Momentaufnahmen. Fotoausstellung Info Ausstellungen HIER
Veranstalter ist der Förderverein Stiftung Kultur im Kreis AK e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Freusburg zur Erhaltung geschichtlicher und kultureller Werte e.V. Claudia & Hartmut Ahlemeyer vom Ofenstudio Feuerstelle der Ev. Kirchengemeinde Freusburg-Niederfischbach Regine Bleicher vom Café auf der Burg dem Café Kuchenschlösschen Kirchen Familie Irina und Jevgenij Kulikov Angelika Brenner und befreundeten Künstlern
Zum vierten Mal wird Freusburg der Schauplatz des Sommer-Kunst-Events “Über’n Berg”. Das Konzept beruht darauf, Werke bildender Kunst mit Darbietungen von Musikern, Poeten, Literaten, Kabarettisten und Kleinkünstlern korrespondieren zu lassen. Das Event findet statt an 7 Veranstaltungstagen und an 7 Veranstaltungsorten im Freusburger Oberdorf, der Freusburger Mühle und in der Stadt Kirchen/Sieg. Angelehnt an das Motto "Epochen und Episoden" des Kultursommers Rheinland-Pfalz heißt unser diesjähriges Motto "99 Jahre und Luftballons".  Das Kunst-Event wirft Schlaglichter auf eine rasante Epoche mit ihren extremen kulturellen Umbrüchen. Beleuchtet werden soll die Zeit vom Ende des Ersten Weltkrieges bis heute, speziell in der Region Betzdorf/Kirchen, aber auch darüber hinaus: Angefangen vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und das Dritte Reich bis zu den konsumfreudigen 50er Jahren, der Rock-Pop-Kultur der 68er, der Zeit der Wiedervereinigung und schließlich der Zeit des Internets und der Globalisierung bietet sich eine Fülle von Inhalten für künstlerisches Schaffen. Kritisch, aber auch satirisch und humorvoll. Das Themenmotto “99 Jahre und Luftballons” spielt natürlich auf den Popsong der Band Nena an, der vor dem Hintergrund der letzten Phase des Kalten Krieges entstanden ist. Wie in den vergangenen Jahren sind wieder die meisten Veranstaltungen und Ausstellungen kostenlos!
© Andreas Becher 2017